Allgemeine Geschäftsbedingungen

1. Vertragspartner
Anbieter und Vertragspartner ist das Einzelunternehmen
Home of Cake
Inhaber Jörg Benecke
Verdener Straße 36
27321 Thedinghausen
Tel.: 04204/9145141, E-Mail: service@homeofcake.de
UST-IdNr.: DE 285314898

2. Geltungsbereich
2.1 Für die Geschäftsbeziehung zwischen Home of Cake Inhaber Jörg Benecke (nachfolgend „Verkäufer“) und dem Verbraucher oder Unternehmen (nachfolgend „Kunde“) gelten ausschließlich die nachfolgenden Geschäftsbedingungen in ihrer jeweiligen gültigen Fassung zum Zeitpunkt der Bestellung. Entgegenstehende oder von diesen Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) abweichende Bedingungen erkennt der Verkäufer nicht an und widerspricht ihnen hiermit ausdrücklich.

2.2 Ein Verbraucher im Sinne dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu einem Zweck abschließt, der weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbstständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann. Ein Unternehmer im Sinne dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen ist jede natürliche oder juristische Person oder eine rechtsfähige Personengesellschaft, die bei Abschluss eines Rechtsgeschäfts in Ausübung ihrer selbstständigen beruflichen oder gewerblichen Tätigkeit handelt.

3. Vertragsschluss
Die Darstellung der Produkte im Online-Shop des Verkäufers stellt kein bindendes Angebot, sondern einen unverbindlichen Online-Katalog dar. Durch Anklicken des Buttons "Bestellen" bzw. „ jetzt Kaufen“ gibt der Kunde eine verbindliche Bestellung der im Warenkorb enthaltenen Waren ab. Soweit nichts anderes vereinbart ist, bleibt der Kunde zwei Wochen an die Bestellung gebunden.

Die Bestätigung des Eingangs der Bestellung erfolgt zeitnah vom Verkäufer nach dem Absenden der Bestellung. Der Kaufvertrag kommt jedoch erst mit der Auftragsbestätigung des Verkäufers, hilfsweise der Versandbestätigung oder Lieferung der Waren zustande.

Hinweis: Wir liefern grundsätzlich nur an Lieferanschriften in Deutschland, Österreich, der Schweiz, den Niederlanden, Luxemburg, Belgien, Vereinigtes Königreich und Frankreich. Wünschen Sie eine Lieferung in andere Staaten bitten wir Sie, sich per E-Mail service@homeofcake.de an uns zu wenden.

4. Widerrufsrechts
Verbrauchern steht grundsätzlich ein Widerrufsrecht zu. Nähere Informationen zum Widerrufsrecht ergeben sich aus der Widerrufsbelehrung des Verkäufers.

5. Preise und Zahlungsbedingungen
5.1 Die angegebenen Preise des Verkäufers verstehen sich inklusive der gesetzlichen Umsatzsteuer. Der Preis umfasst nicht die Liefer- und Versandkosten. Die Gesamtkosten (Preis zzgl. Versandkosten) werden spätestens im Laufe des Bestellvorgangs angezeigt. Wir weisen auf die beschränkten Liefergebiete hin (Ziffer 3).

Die Preise beziehen sich auf die jeweils abgebildeten Artikel gemäß Beschreibung, nicht jedoch auf Zubehör und Dekoration. Zubehör und Dekoration werden nicht mitverkauft.

5.2 Die Zahlung des Kunden erfolgt wahlweise per Überweisung (Vorkasse) oder PayPal und bei Zustellung in Deutschland per Nachnahme (DHL). Der Verkäufer liefert die Ware nach Zahlungseingang. Der Kunde hat in Euro zu zahlen. Soweit eine Zahlung nicht innerhalb von 14 Tagen nach der Annahme durch den Verkäufer (Auftragsbestätigung) eingeht, hat er ohne Fristsetzung ein Rücktrittsrecht.

6. Eigentumsvorbehalt
Alle gelieferten Waren bleiben bis zur vollständigen Bezahlung des Rechnungsbetrages einschließlich aller Nebenkosten Eigentum des Verkäufers.

7. Verfügbarkeit, Lieferzeit
7.1 Die Auftragsbestätigungen des Verkäufers folgen stets unter dem Vorbehalt der Verfügbarkeit. Die Lieferzeit der Bestellung beträgt ca. 3 – 4 Werktage (außerhalb der Bundesrepublik Deutschland ca. 3 – 10 Werktage) nach Zahlungseingang beim Verkäufer. Sollte ein Artikel ausnahmsweise einmal nicht auf Lager oder nicht sofort lieferbar sein und die Lieferzeit sich entsprechend verlängern, wird in der jeweiligen Produktdarstellung gesondert darauf hingewiesen. Artikel, die für den Kunden speziell angefertigt und bestellt werden, sind hiervon ausgenommen und haben eine längere Lieferzeit.

7.2 Sollte der Verkäufer aufgrund höherer Gewalt oder sonstiger von ihm nicht zu vertretender Umstände nicht zur termingerechten Lieferung in der Lage sein, wird die Lieferfrist für die Dauer dieser Ereignisse verlängert. Streik und Aussperrung gelten als höhere Gewalt. Der höheren Gewalt gleichgestellt ist ferner die vom Verkäufer nicht verschuldete Nichtbelieferung durch den Vorlieferanten einschließlich des Seetransportes. Bei einer Leistungsverhinderung von länger als drei Monaten sind beide Seiten, bei Nichteinhaltung des Liefertermins aus anderen als den zuvor genannten Gründen nur der Käufer berechtigt, hinsichtlich der rückständigen Lieferung vom Vertrag zurückzutreten.

7.3. Im Falle der Nichtverfügbarkeit der versprochenen Leistung, die im Zeitpunkt des Vertragsschlusses nicht erkennbar war, ist der Verkäufer berechtigt, vom Vertrag zurückzutreten. Der Verkäufer ist verpflichtet, den Käufer über die Nichtverfügbarkeit unverzüglich zu informieren und Leistungen dem Käufer unverzüglich zu erstatten. Nichtverfügbarkeit der versprochenen Leistung ist insbesondere gegeben, wenn ausländische Vorlieferanten des Verkäufers ohne Verschulden des Verkäufers nicht oder aber nicht mangelfrei liefern.

8. Lieferbedingungen
8.1 Die Lieferung der bestellten Waren erfolgt an die von dem Käufer angegebene Lieferadresse, soweit nicht nachträglich eine Abweichung vereinbart worden ist.

8.2 Entstehen dem Verkäufer aufgrund der Angabe einer falschen Lieferadresse 
oder eines falschen Adressaten zusätzliche Kosten, so sind diese Kosten von dem Käufer zu ersetzen, es sei denn, er hat die Falschangabe nicht zu vertreten.

8.3 Eine Selbstabholung ist aus logistischen Gründen nicht möglich.

9. Produktbilder, handwerkliche Produkte
9.1 Die im Online-Shop präsentierten Produkte und Bilder wurden überwiegend durch den Verkäufer hergestellt. Für die Farbdarstellung im Internet kann der Verkäufer keine Garantie übernehmen, da hier die Wiedergabe von dem vom Kunden genutzten Bildschirm abhängt und zu Verfremdungen führen kann. Die im Online-Shop befindlichen Bilder, Daten und Texte sind Eigentum des Verkäufers und dürfen nur mit dessen Genehmigung kopiert bzw. vervielfältigt werden.

9.2 Im Online-Shop werden vorwiegend Manufakturprodukte angeboten (Produktbeschreibung). Die Fertigung von Hand zieht notwendig und gewollt Produktvarianzen nach sich. Solche Varianzen entsprechen der Sollbeschaffenheit und sind kein Mangel.

10. Mängelhaftung
Es gilt die gesetzliche Mängelhaftung.

11. Datenschutz
Der Verkäufer verarbeitet die Daten des Käufers, die den Geschäftsverkehr mit ihm betreffen, im Sinne des Bundesdatenschutzgesetzes. Das Nähere ergibt sich aus der Datenschutzerklärung.

12. Anwendbares Recht und Gerichtsstand
Auf diesen Vertrag ist ausschließlich deutsches Recht anwendbar (unter Ausschluss eventueller Verweisungen auf andere Rechtsordnungen und des Übereinkommens der Vereinten Nationen über Verträge über den internationalen Warenkauf - CISG). Für Verträge mit Kaufleuten, juristischen Personen des öffentlichen Rechts oder öffentlich-rechtlichen Sondervermögen sowie mit Personen, die keinen allgemeinen Gerichtsstand im Europäischen Wirtschaftsraum haben, ist Gerichtsstand und Erfüllungsort unser Firmensitz in Thedinghausen.

13. Informationen zur Online-Streitbeilegung
Die Europäische Kommission stellt eine Internetplattform zur Online-Beilegung von Streitigkeiten (sog. „OS-Plattform“) bereit. Die OS-Plattform soll als Anlaufstelle zur außergerichtlichen Beilegung von Streitigkeiten betreffend vertragliche Verpflichtungen, die aus Online-Kaufverträgen erwachsen, dienen. Plattform der EU-Kommission zur Online-Streitbeilegung: http://ec.europa.eu/consumers/odr/